DUS ===> HEL

Fünf Tage dauert es nun nur noch bis zu unserer nächsten Finnlandreise. In den letzten Jahren war die Anreise dorthin immer extrem aufwändig und stressig, mussten wir doch jeweils ab Köln/Bonn fliegen um in den Genuss günstiger Tickets von Germanwings zu kommen. Es gibt kaum eine größere Strafe als mit Gepäck und Kinderwagen am Bahnhof Köln-Deutz umzusteigen zu müssen. Aufzüge gibt es nicht, Rolltreppen funktionieren nicht und die romantische Vorstellung einer der Mitreisenden würde sich erbarmen beim Tragen des Kinderwagens zu helfen, erweist sich bald als sehr naiv. Kann uns aber jetzt alles egal sein, denn Air Berlin fliegt seit einiger Zeit direkt von DUS nach HEL und nimmt uns am kommenden Montag mit. Da wir ja ständig und überall von als Baby getarnten Terroristen umgeben sind, benötigt Silja anstatt des bisher üblichen Kinderausweises, einen maschinenlesbaren Kinderreisepass. Den zu besorgen kostete uns einen wertvollen Vormittag, den wir im Warteraum des Einwohnermeldeamtes verbrachten. Nun haben wir aber alles beisammen. Wie lautet die knackige Reise-Checkliste auf Schwedisch? Pengar, pass och biljett. Geld haben wir so einigermaßen, Pässe auch, und Flugtickets sowieso. Müssen wir uns eigentlich noch beim Auswärtigen Amt erkundigen ob Finnland momentan ein Krisengebiet ist? Immerhin ist Tallinn nur einen Katzensprung entfernt und dort treiben seit Tagen gewaltbereite russische Jugendliche ihr Unwesen. Also eigentlich ein typisches Wochenendszenario einer beliebigen deutschen Kleinstadt und somit wohl kein Grund zur Beunruhigung. Na, dann mal los!

 

Seit einigen Tagen gehört zu jeder Internetsitzung ein banger Blick auf wetter.com um zu schauen wie denn die Wetteraussichten für Helsinki sind. Momentan sieht das noch recht beängstigend aus. Schneeregen und Temperaturen knapp über 5°C haben wir in Düsseldorf immerhin seit Monaten nicht mehr gehabt. Die globale Erderwärmung hat sich offensichtlich noch nicht bis nach Finnland ausgebreitet. Wir verbrauchen also scheinbar immer noch nicht genug Energie. Macht mehr Flugreisen, lasst den Automotor über Nacht laufen und lüftet nur noch bei aufgedrehter Heizung. Finnland wird es euch danken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s