In Rainbows

Endlich, endlich, endlich! Es gibt ein neues Album von Radiohead! Dass Radiohead neue Vertriebswege gehen indem sie ihr neues Werk zunächst nur als Download zu einem vom Käufer selbst zu bestimmenden Preis anbieten, sorgte ja schon für reichlich Aufruhr. Wie zuletzt bei Spiegel Online zu lesen war, verkauft es sich ganz prächtig und die Mehrzahl der Downloader ist auch bereit dafür zu bezahlen. Mir war es 5 englische Pfund wert und ich hoffe wirklich, dass das Beispiel Schule macht. Bei Anbietern wie iTunes oder Musicload würde ich nie kaufen. DRM-gefesselte Musik macht in meinen Augen keinen Sinn. Ich möchte mir keine Gedanken darüber machen müssen wie oft ich ein legal erworbenes Produkt auf CD brennen oder auf ein portables Gerät überspielen darf. Da kaufe ich mir lieber gleich die CD oder schaue mich bei emusic um, die ein großes Angebot an DRM-freier Alternative-Musik im Angebot haben.

Und wie ist sie nun, die neue Radiohead? Mal wieder fantastisch. Etwas leichter zugänglich als Amnesiac oder Kid A, dabei immer noch gewohnt komplex und fordernd. Eine ganze Ecke besser als das Soloalbum Eraser von Thom Yorke, das mich doch ein klein wenig enttäuscht hatte. Wer ein bißchen was für gute Musik übrig hat sollte also die Kreditkarte zücken und hier downloaden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s