Familienbild mit Avataren

capture

Sehr hübsch. HIER kann man seinen Xbox-Live-Avatar und auch die seiner Freunde in ein gemeinsames Bild einfügen. Es grüßen also hier von links nach rechts: Ich, Söhnchen Jesper und Bruder Elmar

Tschüss Manni!

Premiere-Livekonferenz hin oder her, das wahre Bundesliga-feeling hat man letztlich doch bei den Radioreportagen. Manni Breuckmann war seit Jahr und Tag mein absoluter Lieblingsreporter und nun ist es einfach so vorbei. Altersteilzeit! Wie sich das anhört. Das paßt doch so gar nicht zum Manni, der als Wahl-Düsseldorfer doch quasi auch mein Nachbar ist. Unvergessen sind mir auch seine Reportagen vom Düsseldorfer Rosenmontagszug, gänzlich neu war mir, dass er als SPD-Mitglied doch tatsächlich mal kurz davor war gegen den OB Erwin anzutreten.

Zum Abschied habe ich nun mal ein Best-Of Mannis unvergesslicher Zitate zusammengetragen:

  • Holt die Antidepressiva raus – Fortuna Düsseldorf spielt.
  • Ein Hackentrick von Jürgen Kohler – das kann ja nicht gutgehen.
  • Diego Klimowicz … ein Name wie Winnetou Koslowski.
  • etzt wird Asamoah eingewechselt. Das bedeutet zur Zeit zweierlei: Schalke liegt hinten – und das wird sich auch nicht ändern.
  • Alles Fußballelend der Nation auf einem Platz (während eines Spiels zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Köln)
  • Auch beim Pfostenbruch in Madrid war ich dabei. Da war ich mindestens so witzig wie Marcel Reif – nur hat es keine Sau gehört.
  • Hertha BSC und der VfL Wolfsburg – die Eunuchen der Liga. Sie wollen, aber sie können nicht.

Clever investieren

Wer vor 18 Monaten 1.158,48 Euro in die Aktien der Commerzbank investiert hat, musste sich 18 Monate langüber fallende Kurse ärgern und hat heute noch 215,28 Euro übrig.


Wer vor 18 Monaten 1.158,48 Euro in Krombacher Bier investiert hat, konnte:

  • 18 Monate lang jede Woche einen Kasten herrliches Pils genießen
  • war ständig heiter
  • hatte viel Spaß
  • hat den Regenwald gerettet
  • und hat heute noch….


Leergut im Wert 223,20 Euro!

(Fundstück von xblsenioren.de)

BILD at it’s best

Ein beinahe unglaubliches Fundstück zum Welt-Aidstag aus dem BILDblog:

Copyright by BILDblog

Copyright by BILDblog

Sanomat mit drei „e“

Ach ja…SANOMAT gibt es ja auch noch. Ich muß doch wirklich mal etwas mehr Disziplin an den Tag legen damit mein nettes kleines Blog nach nun immerhin schon mehr als dreieinhalb Jahren nicht sang- und klanglos einschläft.  Mein neues Spielzeug könnte mir da ein prima Helfer sein. Nachdem ich durch eine ganze Reihe von eBay-Verkäufen ausreichend Liquidität generiert habe, habe ich mir nämlich einen EeePC geleistet. Genauer gesagt einen EeePC900. Was für ein tolles Gerät! So klein, so mobil, so hübsch anzusehen, so perfekt für mich gemacht.

Mal schnell was googeln, ein Youtube-Video anschauen oder eben einen Blogeintrag schreiben? Das geht nun rucki-zucki. Einfach schnell das Netbook hochgefahren und nach 30 Sekunden kann’s losgehen. Mein oller Desktop-PC braucht eine gefühlte Ewigkeit bis er einsatzbereit ist. Jetzt sieht er, was er davon hat. Er bekommt nun bei mir sein Gnadenbrot und dient mehr oder weniger nur noch als Datenlager für meine Fotos, Videos und MP3s.

Mit dem Kleinen werde ich mich dann sicher öfter mal wieder hier melden.

Ich möchte kurz darauf hinweisen, dass ich in letzter Zeit deutlich häufiger als bisher Twitter nutze. Die Mit-Twitterer unter den Lesern können mich gerne adden: Thilo_DUS ist mein Username. Alle Tweets erscheinen auch hier in der rechten Leiste.

Hypealarm!

Oh je. Es ist schon wieder einen Monat her seit meinem letzten Post. Naja, was soll’s. Nur keinen Zwang aufkommen lassen. Ich halte mich da immer an die alte Parole eines jeden Swinger-Clubs: „Alles kann…nichts muß!“

Der Dienstplan meint es momentan extrem gut mit mir. Ständig habe ich nach drei Tagen Arbeit wieder drei Tage frei. „Überstundenabbau“ heißt hier das Zauberwort. Nur durch diesen günstigen Umstand konnte ich es mir dann auch erlauben, die letzte Nacht vor dem Fernseher zu verbringen um die US-Wahl zu verfolgen. Ein erwartetes Ergebnis, dass ich auch durchaus begrüße. Trotzdem ist mir dieser ganze Hype um Barack Obama irgendwie unverständlich. Besonders wenn sich Deutsche dermaßen für ihn begeistern ohne sich auch nur annähernd etwas über ihn zu wissen außer dass er jung und einigermaßen schwarz ist. Sei’s drum, jeder Präsident nach George W. wird ein besserer Präsident sein. Das sehen auch die Amerikaner selber so. Ein Umfragewert, der mir im Gedächtnis blieb ist, dass 71% der Amerikaner Bush für den schlechtesten Präsidenten aller Zeiten halten. Wahrscheinlich fängt er wieder an zu trinken wenn er davon liest.

„Zweitjob“

Boxtopia.de ist seit einiger Zeit mein Lieblings Gaming-Portal. Dort treffe ich äußerst nette Videospieler, die zumeist ungefähr in meinem Alter sind. Dementsprechend relaxed und ich würde fast sagen kultiviert ist dort die Athmosphäre. Es macht Spaß sich im Forum über die neusten Spiele auszutauschen und sich zu lustigen Online-Sessions zu verabreden. Neben dem Forum existiert in Boxtopia auch ein Blog und genau dort sind nun neuerdings auch Einträge von einem gewissen Saksa2000 zu finden. Hmmm…das Pseudonym klingt bekannt. Richtig! Das ist mein Xbox-Gamertag. Ich werde mich dort nun also auf Einladung der beiden Betreiber Lance und Peacemaker in unregelmäßigen Abständen zu Wort melden und hoffe, dass interessierte SANOMAT-Leser dort in Zukunft mal vorbeischauen. Das lohnt sich nicht nur wegen meiner kleinen Posts sondern erst recht wegen der Beiträge von Lance und Peacemaker. In meinem ersten Beitrag geht es um eine wahrhaftige Begegnung mit dem legendären Master Chief.

Also, bis demnächst in Boxtopia!